Rezept Fritierte Kaesebaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Kaesebaellchen

Fritierte Kaesebaellchen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7103 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Olivenoel; zum Fritieren
2  Eiweiss
120 g Manchego-Kaese; oder Parmesan
50 g Frische Brotkrumen
1 El. Kraeuter, frisch; gehackt wie Petersilie, Thymian, Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Thymianzweige; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Kaesebaellchen:

Rezept - Fritierte Kaesebaellchen
Das Olivenoel auf 180oC erhitzen. Waehrenddessen in einer Schuessel Eiweiss zu Schnee schlagen, er soll aber nicht allzu steif sein. Kaese, Brotkrumen und Kraeuter vorsichtig unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Von der Mischung mit einem Teeloeffel walnussgrosse Baellchen abstechen und ins heisse Olivenoel geben, etwa 3 Minuten fritieren, bis sie goldbraun sind. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Heiss servieren, mit Thymianzweigen dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6752 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6770 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18437 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |