Rezept Fritierte Kaesebaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Kaesebaellchen

Fritierte Kaesebaellchen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7014 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quitten !
In Gelee-Form, ein gutes Durchfallmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Olivenoel; zum Fritieren
2  Eiweiss
120 g Manchego-Kaese; oder Parmesan
50 g Frische Brotkrumen
1 El. Kraeuter, frisch; gehackt wie Petersilie, Thymian, Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Thymianzweige; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Kaesebaellchen:

Rezept - Fritierte Kaesebaellchen
Das Olivenoel auf 180oC erhitzen. Waehrenddessen in einer Schuessel Eiweiss zu Schnee schlagen, er soll aber nicht allzu steif sein. Kaese, Brotkrumen und Kraeuter vorsichtig unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Von der Mischung mit einem Teeloeffel walnussgrosse Baellchen abstechen und ins heisse Olivenoel geben, etwa 3 Minuten fritieren, bis sie goldbraun sind. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Heiss servieren, mit Thymianzweigen dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3723 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 24481 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9910 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |