Rezept Fritierte Kaesebaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fritierte Kaesebaellchen

Fritierte Kaesebaellchen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25573
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7074 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Olivenoel; zum Fritieren
2  Eiweiss
120 g Manchego-Kaese; oder Parmesan
50 g Frische Brotkrumen
1 El. Kraeuter, frisch; gehackt wie Petersilie, Thymian, Schnittlauch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Thymianzweige; zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Fritierte Kaesebaellchen:

Rezept - Fritierte Kaesebaellchen
Das Olivenoel auf 180oC erhitzen. Waehrenddessen in einer Schuessel Eiweiss zu Schnee schlagen, er soll aber nicht allzu steif sein. Kaese, Brotkrumen und Kraeuter vorsichtig unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Von der Mischung mit einem Teeloeffel walnussgrosse Baellchen abstechen und ins heisse Olivenoel geben, etwa 3 Minuten fritieren, bis sie goldbraun sind. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Heiss servieren, mit Thymianzweigen dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10434 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5418 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18034 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |