Rezept Frischkaesetorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischkaesetorte

Frischkaesetorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9599
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6223 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
75 g Butter
75 g Zucker
- - ein Paeckchen Vanillezucker
- - vier Eier
1  gestr. Tl. Backpulver vermengt mit
40 g Mehl
150 g gemahlene Haselnuesse
1 El. Kakao
200 g (-300) Frischkaese
- - ein Becher Joghurt (150g)
125 g Zucker
- - Saft einer Zitrone
- - fuenf Blatt Gelatine
- - zwei Becher Sahne
- - eine Dose Himbeeren
- - eine Packung gefrorene Himbeeren
1  Paeckchen Tortenguss
Zubereitung des Kochrezept Frischkaesetorte:

Rezept - Frischkaesetorte
1. Der Boden: Die Butter und der Zucker werden schaumig geruehrt. Unter Ruehren werden der Vanillezucker, die Eier, das Mehl mit dem Backpulver die Nuesse und der Kakao zugegeben. Ist alles gut verruehrt, kann die Teigmasse in eine gefettete und mit Pergamentpapier ausgelegte Springform gefuellt werden. Die Backzeit betraegt 30 Minuten bei 175GradC (Gas ca. 3-4). 2. Die Fuellung: Die beiden Becher Sahne werden in einer Ruehrschuessel steif geschlagen und anschliessend auf einem Teller beiseite gestellt. In der selben Ruehrschuessel koennen nun der Frischkaese, der Joghurt, der Zucker und der Zitronensaft verruehrt werden. Die fuenf Blatt Gelatine werden nach Anleitung aufgeloest. Es wird am besten ein Wasserbad verwendet, da die Gelatine auf keinen Fall kochen darf. Die aufgeloeste Gelatine wird ebenfalls mit verruehrt und abschliessend die steifgeschlagene Sahne untergehoben. Der abgekuehlte Boden wird auf eine Tortenplatte gelegt und mit einem Edelstahlring umspannt. Die noch warme Masse wird nun eingefuellt und gleichmaessig verteilt. 3. Die Himbeerhaube: Die Dose Himbeeren wird abgegossen und der Saft mit dem Tortenguss angesteift. Die abgegossenen, sowie die gefrorenen Himbeeren werden zu dem noch heissen Tortenguss gegeben und noch heiss auf die ebenfalls noch warme Fuellmasse gegeben und gleichmaessig verteilt. Abschliessend die Torte erst bei Raumtemperatur, und spaeter dann ruhig etwas kaelter abkuehlen lassen!!!! Wer zu voreilig ist, dem haut die Fuellung ab! ** Gepostet von Juergen Helmers Date: Thu, 10 Nov 1994 Stichworte: Kuchen, Kaesekuchen, Himbeeren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6955 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 7536 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11485 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |