Rezept Frischkäsesouffle mit marinierten Früchten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischkäsesouffle mit marinierten Früchten

Frischkäsesouffle mit marinierten Früchten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24687
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2970 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bohnenkrauttee !
Wirkt gegen Depressionen, Grippe ,und Krämpfe im Bereich des Unterleibes

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Frischkäse
4  Feigen
1  Pinienkerne
2  Nektarinen
3  Eier
- - Butter
- - Calvados
- - Minze
- - Puderzucker
- - Stärke
- - Zucker, braun
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 16. 08. 1999
Zubereitung des Kochrezept Frischkäsesouffle mit marinierten Früchten:

Rezept - Frischkäsesouffle mit marinierten Früchten
Zubereitung: Die geviertelten Feigen und die Nektarinenspalten in Puderzucker und Calvados marinieren, in einem tiefen Teller anrichten und mit Minzblättern und Puderzucker garnieren. Den Frischkäse mit drei Eigelb, braunem Zucker, Speisestärke und geschlagenem Eiweiß verrühren, in gebutterte und gezuckerte Förmchen füllen, mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und im Wasserbad 15 Min. bei 180 Gradc im Ofen backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 6509 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 46833 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4478 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |