Rezept Frischkäsedip mit Sellerie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischkäsedip mit Sellerie

Frischkäsedip mit Sellerie

Kategorie - Aufbau, Dip, Grillen, Sellerie, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29739
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6537 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. rote Paprikaschote
1 Bd. glatte Petersilie
200 g Frischkäse light
50 g Schmand
150 g Vollmilchjoghurt
1 El. Tomatenmark
1 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Zucker
- - Cayennepfeffer
600 g Staudensellerie
- - 24.04.97 I. Benerts Aus der Rezeptsammlung 1987 bis 1996
Zubereitung des Kochrezept Frischkäsedip mit Sellerie:

Rezept - Frischkäsedip mit Sellerie
Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Petersilie hacken. Frischkäse mit Schmand, Joghurt, Tomatenmark und Zitronensaft glattrühren. Zwei Drittel der Paprikawürfel und der Petersilie untermischen. Den Dip mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen. Die Selleriestangen vom Strunk schneiden, putzen und entfädeln. Dip mit den restlichen Paprikawürfeln und der Petersilie bestreuen und mit den Selleriestangen servieren. Beilage: Frisches Vollkornbrot mit Butter Getränketip: Apfelsaftschorle oder ein trockener Weißwein. Wissenswertes: Staudensellerie oder auch Bleichsellerie ist von September bis April erhältlich. Wegen seiner entwässernden Wirkung ist er für Diäten besonders geeignet. :Pro Person ca. : 206 kcal :Pro Person ca. : 863 kJoule :Eiweis : 12 Gramm :Fett : 9 Gramm :Kohlenhydrate : 18 Gramm :Zubereitungs-Z.: 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8299 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17500 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14977 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |