Rezept Frischkaesebaellchen mit Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischkaesebaellchen mit Fruechten

Frischkaesebaellchen mit Fruechten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6699
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2624 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 l Milch
100 ccm Buttermilch
10 Tropfen oder
1/2  Tablette Lab (Milchferment;
- - gibt es beides in der Apotheke)
1 El. Vanille-Extrakt
300 g gemischte Beeren nach Wahl
- - etwa 50 g Zucker
1 El. gehackte Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Frischkaesebaellchen mit Fruechten:

Rezept - Frischkaesebaellchen mit Fruechten
Beide Milchsorten aufkochen und abkuehlen lassen. Lab und Vanille-Extrakt unter die lauwarme Milch ruehren und zugedeckt ueber Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen. Ein Sieb mit einem moeglichst feinmaschigen Mulltuch (Windel, gewaschen!) auslegen. Die geronnene Milch hineingiessen und abtropfen lassen, bis ein fester Frischkaese entstanden ist. Das kann bis zu fuenf Stunden dauern und ergibt gut 200 g Kaese. Baelle formen. Fruechte nach Geschmack zuckern. Zum Kaese geben und mit Mandeln bestreuen. Die Muehe, Frischkaese selbst zu machen, lohnt - er schmeckt vorzueglich (die Molke kalt trinken). Eine schnelle Variante des Desserts koennt ihr auch mit gekauftem Schichtkaese zubereiten. Pflanzliches Eiweiss 5 g; tierisches Eiweiss 36 g; pro Portion ca. 245 Kalorien / 1026 kJ Als 4. vegetarischen Menue bestehend aus: Geschichtete Gemueseterrine Salatviertel mit Radieschen Vollkornnudeln mit Walnusssauce Frischkaesebaellchen mit Fruechten ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Thu, 17 Dec 1992 23:45:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Vegetarisch, Menue, Dessert, Frischkaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19806 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8263 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16250 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |