Rezept Frischkaese Tomaten Toast

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischkaese-Tomaten-Toast

Frischkaese-Tomaten-Toast

Kategorie - Vorspeise, Kalt, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28191
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2765 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Pinienkerne
8  Getrocknete Tomaten in Oel eingelegt
8  Gruene Oliven mit Paprikafuellung
1 Bd. Glatblaettrige Petersilie
200 g Doppelrahm-Frischkase z.B. Petit Suisse oder Philadelphia
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
8 Scheib. Toastbrot
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 35/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Frischkaese-Tomaten-Toast:

Rezept - Frischkaese-Tomaten-Toast
(*) als kleine Mahlzeit. Als Aperitif fuer die doppelte Anzahl servings. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht roesten. Nicht zu fein hacken. Die Tomaten in kleine Wuerfelchen, die Oliven in duenne Scheibchen schneiden. Die Petersilie fein hacken. Alle diese vorbereiteten Zutaten mit dem Frischkaese mischen und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Toastbrote auf ein Backblech legen. In der Mitte des auf 250 Grad Oberhitze oder Grill vorgeheizten Ofens auf jeder Seite kurz goldbraun roesten. Einen Moment abkuehlen lassen. Die Brotscheiben mit der Frischkaesemasse bestreichen. Jeweils zwei Brote mit der bestrichenen Seite aufeinanderlegen und diagonal halbieren oder vierteln, je nach Verwendungszweck. Serviert man die Toasts als kleines Gericht, passt Salat dazu. (Mit Bild :Fingerprint: 21607546,101318664,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14597 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3085 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7058 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |