Rezept Frischer Spargel mit Kraeuter Blechkartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischer Spargel mit Kraeuter-Blechkartoffeln

Frischer Spargel mit Kraeuter-Blechkartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15531
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6410 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
900 g Kartoffeln
2 El. Speiseoel
8 El. Kraeuter der Provence
1 kg weisser Spargel
500 g gruener Spargel
1 Tl. Zitronensaft
125 ml Wasser
- - Sauce Hollandaise (Dose)
2 Tl. Limettensaft
1  Spur Limetten- o. Orangenschale
1  Spur Salz
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Frischer Spargel mit Kraeuter-Blechkartoffeln:

Rezept - Frischer Spargel mit Kraeuter-Blechkartoffeln
Die Kartoffeln waschen und vierteln. Das Backblech und die Kartoffeln mit dem Oel bepinseln. Die Kartoffeln in den Kraeutern waelzen und auf das Back- blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 GradC C ca. 25 - 30 Min. gold- gelb backen. In der Zwischenzeit den Spargel putzen, das untere Ende abschneiden und den Spargel von oben nach unten schaelen. Den Spargel mit einer Prise Salz, Zucker und 1 Teeloeffel Zitronensaft ca. 10 - 15 Min. weich kochen. Das Wasser und die Sauce Hollandaise verruehren, aufkochen lassen und mit dem Limettensaft abschmecken. Spargel, Sauce Hollandaise, Limetten- oder Orangenschale und die Kraeuter- toffeln servieren. Quelle: Stadtspiegel, Menden ** Gepostet von Uwe Rameil Date: Fri, 26 May 1995 Stichworte: Spargel, Kartoffel, Kraeuter, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9358 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12785 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9623 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |