Rezept Frischer Kohl mit Schweinemet und

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frischer Kohl mit Schweinemet und

Frischer Kohl mit Schweinemet und

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3817 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1.5 kg Weißkohl oder Wirsing
1 kg Kartoffeln
400 g Schweinemett
100 g durchwachsener, geräucherter Spe
50 g Schweineschmalz
3  Eier
2  altbackene Brötchen (In Wasser eingeweicht)
1 Dos. Creme fraîche
- - etwas Milch
- - Pfeffer
- - Salz
- - Muskatnuss
- - Rosmarin
- - Kümmel (Damit s nicht so bläht!)
Zubereitung des Kochrezept Frischer Kohl mit Schweinemet und:

Rezept - Frischer Kohl mit Schweinemet und
Originaltitel: Fresche Kappes met jehack Ferkesfleisch en Ärpel us dem Backoven Am Kohlkopf die äusseren Blätter entfernen. Den Kopf vierteln und den Strunk entfernen. Nun den Kohl fein hobeln und anschließend blanchieren. In einem Topf das Fett geben und darin den klein gewürfelten Speck auslassen und die fein gehackten Charlotten schmelzen. Dann den Kohl zugeben und andämpfen. Später ggf. etwas Wasser zugeben und den Kohl gar schmoren. Aus den gut ausgedrückten Brötchen, dem Met, einem Ei und der Milch einen Teig bereiten. Dann den Kohl unterarbeiten. Den Teig mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken und in eine gefettete Auflaufform füllen. Rohe Kartoffeln in Scheiben schneiden und dachziegelartig auf die Auflaufmasse legen. Das ganze so andrücken, dass sich eine ebene Fläche bildet. Einen Becher Creme fraîche mit zwei Eiern, etwas Milch, Salz, Pfeffer, einer Prise frisch geriebenem Muskat und etwas Rosmarin mit dem Schneebesen gut verschlagen und über die Kartoffeln gießen Dann die offene Auflaufform in den auf 180xC vorgeheizten Backofen schieben und mindestens eine Stunde garen lassen. Sollte die Oberfläche zu braun werden, mit Alufolie abdecken. Die Mengen sind für 4 Personen berechnet. *Historisches:* Der Auflauf war bei den Bäuerinnen als Abendessen beliebt, da er die letzte Stunde *alleine kochte*. Da konnte man in Ruhe die Schweine und Hühner füttern, bevor die Männer vom Feld nach Hause kamen und das Essen war doch pünktlich auf dem Tisch.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94030 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7133 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13282 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |