Rezept Frische Tomaten Salsa

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frische Tomaten Salsa

Frische Tomaten Salsa

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6698
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  entstielte Jalapeno (gruene, milde) Peperonis
2  entstielte Serrano (rote, scharfe) Peperonis
2  entstielte Wax (gelbe) Peperonis
3  zerhackte Radieschen
3  Knoblauchzehen
1/2  Zwiebel mittelgross
2  mittelgrosse Tomaten
1  handvoll Koriander Blaetter
- - (frisch oder getrocknet)
1  gr. Loeffel Tomatenmark
1/4  Teeloeffel Salz
0.5  bis 1 Tasse Wasser
- - (je nach Fluessigkeitsgehalt der Tomaten)
Zubereitung des Kochrezept Frische Tomaten Salsa:

Rezept - Frische Tomaten Salsa
Peperonis, Radieschen, Knoblauch, Zwiebel, Tomaten und Koriander kleinhacken (am besten mit einem Handruehrstab). Salz, Tomatenmark und Wasser zugeben. Das ganze gute durchmischen. Die Salsa haelt sich ca. 10 Tage im Kuehlschrank. Tips: - falls man einen Ruehrstab benutzt, sollte man darauf achten, dass man die Zutaten nicht zu sehr verkleinert, da die Salsa aus kleinen Stuecken bestehen soll und nicht aus Matsche - nicht zu viel Wasser zugeben - die Peperonis halten sich ca. 10 Tage im Kuehlschrank; falls ihr die verschiedenen Sorten nicht auftreiben koennte (konnte ich auch nicht), koennt ihr auch "normale" rote, gruene und gelbe nehmen, je nachdem was da ist. Achtet darauf, dass die Peperonis verschieden scharf sind. Mit etwas Probieren klappt es schon. Gute Salsa sollte schon etwas schaerfer sein. Zubereitungszeit 20 Minuten * aus "The Well-Filled Tortilla Cookbook" von Victoria Wise und Susanna Hoffman. ** From: thorsten_kitz%mk@zermaus.zer.sub.org Date: Wed, 17 Feb 1993 04:52:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Mexikanisch, Salsa

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6568 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4422 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25974 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |