Rezept Frische Koriandersauce, Dhaniya Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frische Koriandersauce, Dhaniya Chutney

Frische Koriandersauce, Dhaniya Chutney

Kategorie - Aufbau, Sauce, Gewuerz, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29064
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7428 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kampfer !
Ausgleichend, sehr typ- und stimmungsbezogene, anregende Oder beruhigende Wirkung; z.B. bei Nervosität und Abgeschlagenheit. Desinfizierend: der Geruch ist scharf, ähnlich dem von Eukalyptus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Gruene Peperoni
20 g Frische Ingwerwurzel
175 g Tomaten
2  Toepfe Koriandergruen
1 Tl. Zucker
1/2 Tl. Salz
3 El. Zitronensaft; anpassen
- - konvertiert & angepasst v. K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im Januar 1997
Zubereitung des Kochrezept Frische Koriandersauce, Dhaniya Chutney:

Rezept - Frische Koriandersauce, Dhaniya Chutney
Peperoni laengs aufschneiden, entkernen und grob wuerfeln. Tomaten und den Koriander grob hacken. Alle Zutaten mit Salz und dem Zitronensaft zu einer glatten Paste puerieren. Eventuell nachsalzen. (Luftdicht verschlossen haelt sich die Paste im Kuehlschrank ca. 1 Woche.)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17351 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24240 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4356 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |