Rezept Frische Gemüsesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frische Gemüsesuppe

Frische Gemüsesuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2316
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6869 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brühe ist zu fett !
3-5 Eiswürfel in ein Geschirrtuch hüllen und damit an der Oberfläche durch die Brühe ziehen. Das Fett erstarrt und bleibt daran hängen. Eine dünne Fettschicht können Sie aufsaugen, indem Sie ein Stück Küchenkrepp flach über die Oberfläche ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Gemüse (Möhren, Kohlrabi,
- - Bohnen, Erbsen, Blumenkohl,
- - Lauch)
2  Tomaten
30 g Margarine oder Butter
75 g Reis
1 1/2 l Brühe (instant)
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Frische Gemüsesuppe:

Rezept - Frische Gemüsesuppe
Das Gemüse waschen, putzen und zerkleinern. Die Tomaten häuten und vierteln. Das Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen, das Gemüse und die Tomaten darin andünsten. Den Reis und die Brühe hinzufügen, ankochen und 20 - 30 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen lassen. Die Suppe gut abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. 34 g Eiweiß, 27 g Fett, 104 g Kohlenhydrate, 3398 kJ, 809 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 7172 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 62092 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 8053 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |