Rezept Frische Beeren, Stachelbeerschaum und Holunderbluetensorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frische Beeren, Stachelbeerschaum und Holunderbluetensorbet

Frische Beeren, Stachelbeerschaum und Holunderbluetensorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15530
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2808 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
20  Holunderbluetendolden;frisch gepflueckt
1/2 l Wasser
500 g Zucker
200 ml Trockener Weisswein
2  Zitronen; Saft
200 g Stachelbeeren;gruene feste
4 El. Zucker
1  Eiweiss
500 g Gemischte Beeren; Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren,
- - Johannisbeeren, Heidel- beeren
Zubereitung des Kochrezept Frische Beeren, Stachelbeerschaum und Holunderbluetensorbet:

Rezept - Frische Beeren, Stachelbeerschaum und Holunderbluetensorbet
1. Holunderblueten, Wasser und Zucker aufkochen und einige Tage im Kuehlschrank ziehen lassen. Sirup durch ein Sieb giessen und mit Wein und Zitronensaft abschmecken. In einer Sorbetiere gefrieren lassen. 2. Geputzte Stachelbeeren mit dem Zucker puerieren., durch ein Sieb streichen und das Eiweiss unterheben. Mit einem Puerierstab schaumig schlagen. 3. Geputzte Beeren in einem tiefen Teller anrichten, mit Stachelbeerschaum uebergiessen und mit dem Sorbet garnieren. * Quelle: Prima 6/95 gepostet von Joerg Weinkauf ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 07 May 1995 Stichworte: Dessert, Fruechte, Ei, Eis, Alkohol, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7186 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6515 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6665 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |