Rezept Frisch von der Leber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frisch von der Leber

Frisch von der Leber

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8736 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Heinz Thevis Gong TV, Heft 26/99
Zubereitung des Kochrezept Frisch von der Leber:

Rezept - Frisch von der Leber
Maurice Saillant-Curnonski, einst als "Fürst der Gastronomen" in Frankreich gefeiert, wird eine launige Definition der Gans zugeschrieben: " Diese ausgezeichnete Leberfabrik, die sogar laufen kann". Gänseleber - die große Delikatesse. Doch auch Kalb und Huhn, Schwein und Pute, Rind, Lamm und Ente, sie alle versorgen uns mit Lebern, die zu schmackhaften und zugleich gesunden Gerichten zubereitet werden können - wenn man's denn richtig versteht. Zum Leberknödel gehört eben eine junge Rinderleber, Lamm- und Rehleber gelten als ausgesprochene Spezialität für Liebhaber, eine "saure Leber" vom Schwein kann pikanter schmecken als der ewige Braten. Und wer einmal bei einem guten Italiener hauchzarte "fegato" genossen hat, wird dieses Geschmacks-Ereignis über lange Zeit bewahren. Ernährungs-Spezialisten lassen uns über all dies hinaus wissen, dass Innereien wie Leber besonders viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten. So decken etwa 100 g Rinder- oder Schweineleber schon fast den gesamten Tagesbedarf an Vitamin A, B2 und B12 ab. Und da 100 g Schweineleber auch 20,6 mg Eisen enthalten, wird der Verzehr speziell Frauen empfohlen. Dieses ist die benötigte Eisenmenge für den weiblichen Organismus im Laufe von 24 Stunden. Woran wir eine gute Leber erkennen? Sie soll prall wirken und auf keinen Fall an der Oberfläche vertrocknet sein. Je frischer genossen (max 1 - 2 Tage alt), desto besser. Nun trifft man immer wieder Menschen, die keine Leber essen wollen. Versuchen wir nicht, sie zu missionieren, bedanken wir uns. Sie überlassen uns Köstlichkeiten, die sonst weit schwieriger zu erwerben wären. Leber lässt sich braten, backen, sauer einlegen, grillen - Leber ist vielseitig. Wichtig: Immer erst nach dem Braten salzen, sonst wird sie leicht hart! Die gängigsten Sorten: Kalbsleber - helle Färbung, Gewebestruktur fein und locker, besonders gefragt, daher teuer Rinderleber - größer, bräunlich-rot, geschmacklich kräftiger. Tip: Vor dem Zubereiten in Milch einlegen. Schweineleber - braunrot mit leichtem Blauton, körnige Schnittfläche. Geflügelleber - zart, delikat und eigenwillig im Geschmack, am bestem rosa gebraten servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 29538 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7489 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18915 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |