Rezept Frisée mit Knoblauch, Speck und Brot Croûtons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frisée mit Knoblauch, Speck und Brot-Croûtons

Frisée mit Knoblauch, Speck und Brot-Croûtons

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3998
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Friséesalat
4 Scheib. Weißbrot (vom Vortag)
40 g Butter
- - Salz
1  Knolle Knoblauch, jung mit Grün (evtl. mehr)
50 g durchwachsener Speck
3 El. Essig (zum Beispiel Kräuter- oder Apfelessig)
- - Salz
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
1/2 Tl. Honig, flüssiger
1/4 Tl. Senf
4 El. Pflanzenöl
Zubereitung des Kochrezept Frisée mit Knoblauch, Speck und Brot-Croûtons:

Rezept - Frisée mit Knoblauch, Speck und Brot-Croûtons
1. Den Frisée putzen, waschen, trockenschütteln und in mundgerechte Stücke zerpflücken. 2. Brot in gleichmäßige kleine Würfel schneiden. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin kroß rösten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Vom Knoblauch nur die äußeren dicken Schichten entfernen und jeweils den Wurzelansatz abschneiden. Die Knoblauchzehen mit Grün voneinander lösen und in der restlichen erhitzten Butter bei milder Hitze weich dünsten. Speck würfeln, zum Knoblauch geben. Kurz mitrösten. 3. Salat mit der Knoblauch-Speck-Mischung in eine Schüssel geben. Essig mit etwas Salz, Pfeffer, Honig und Senf verrühren, das Öl langsam zufügen und alles über den Salat gießen. Salat vorsichtig mischen und mit den Brot-Croûtons bestreuen. Tip: Wer Knoblauch in so geballter Konzentration nicht mag, reibt nur die Schüssel mit einer aufgeschnittenen Knoblauchzehe aus.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48481 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 14386 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3268 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |