Rezept Frisée mit Graved Lachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frisée mit Graved Lachs

Frisée mit Graved Lachs

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4944
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3156 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Kopf Friséesalat (ca. 400 g)
2 El. Weißweinessig
3 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
200 g Sahne, saure
1 Tl. Zitronensaft, evtl. mehr
50 g Ketakaviar
1 Bd. Schnittlauch
250 g Graved Lachs
Zubereitung des Kochrezept Frisée mit Graved Lachs:

Rezept - Frisée mit Graved Lachs
Friseesalat putzen, waschen und trockenschleudern. Weissweinessig mit Olivenoel, Salz und Pfeffer zu einer Salatsosse verruehren. Saure Sahne mit Zitronensaft, 20 g Ketakaviar und dem in Roellchen geschnittenen Schnittlauch mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Frisee mit der Salatsosse anmachen und auf die Teller geben. Lachs in Scheiben und saure Sahne darauf verteilen, Den restlichen Kaviar ueber den Salat streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12487 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13589 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14666 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |