Rezept Frisée mit Graved Lachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frisée mit Graved Lachs

Frisée mit Graved Lachs

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4944
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Kopf Friséesalat (ca. 400 g)
2 El. Weißweinessig
3 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer (a. d. Mühle)
200 g Sahne, saure
1 Tl. Zitronensaft, evtl. mehr
50 g Ketakaviar
1 Bd. Schnittlauch
250 g Graved Lachs
Zubereitung des Kochrezept Frisée mit Graved Lachs:

Rezept - Frisée mit Graved Lachs
Friseesalat putzen, waschen und trockenschleudern. Weissweinessig mit Olivenoel, Salz und Pfeffer zu einer Salatsosse verruehren. Saure Sahne mit Zitronensaft, 20 g Ketakaviar und dem in Roellchen geschnittenen Schnittlauch mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Frisee mit der Salatsosse anmachen und auf die Teller geben. Lachs in Scheiben und saure Sahne darauf verteilen, Den restlichen Kaviar ueber den Salat streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23408 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9691 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18724 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |