Rezept FRIKADELLEN VON DER MAISPOULARDE MIT FRUEHLINGSLAUCHT ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FRIKADELLEN VON DER MAISPOULARDE MIT FRUEHLINGSLAUCHT ...

FRIKADELLEN VON DER MAISPOULARDE MIT FRUEHLINGSLAUCHT ...

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Zwiebel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26728
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3596 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Poulardenbrueste
2  Knoblauchzehen
1  Eiweiss
4 El. Frische Weissbrotbroesel
1 Tl. Currypulver
- - Koriander ; gemahlen
- - Chili; gemahlen
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
1 El. Koriandergruen, gehackt
4  Stangen Fruehlingslauch, fein geschnitten
20 g Sesamoel
- - Koriandergruen zum Garnieren
1  Ei
400 ml Eiswasser
125 g Mehl
125 g Staerkemehl
1 Tl. Salz
12  Stangen Fruehlingslauch
50 g Mehl
400 g Frittierfett
- - Salz
125 g Zucker
4  Schalotten, in Streifen geschnitten
1/2 Tl. Ingwer; fein gehackt
4 El. Balsamico; weiss
250 g Mango; in duenne Scheiben geschnitten
- - Chili; gemahlen
1 El. Korianderkraut; gehackt
- - Ilka Spiess SWR-Himmel un' Erd Johann Lafer
Zubereitung des Kochrezept FRIKADELLEN VON DER MAISPOULARDE MIT FRUEHLINGSLAUCHT ...:

Rezept - FRIKADELLEN VON DER MAISPOULARDE MIT FRUEHLINGSLAUCHT ...
Fuer den Tempurateig alle Zutaten mit einem Zauberstab mixen, bis ein glatter Teig entsteht. Den Fruehlingslauch putzen, das dunkle Gruen entfernen, am oberen Ende streifenartig einschneiden und in kaltes Wasser legen, bis sie etwas aufgehen. Die Stangen in Mehl wenden, durch den Tempurateig ziehen und nacheinander im heissen Fett knusprig ausbacken. Auf einem Kuechentuch abtropfen lassen und salzen. Fuer das Mangochutney, den Zucker schmelzen, die Schalottenstreifen und den Ingwer zugeben. Mit dem Weissweinessig abloeschen und ca. 5 Minuten koecheln lassen. Die Mangoscheiben beigeben, mit Chili wuerzen und kurz kochen lassen. Beiseite stellen und das Korianderkraut einruehren. Fuer die Frikadellen Die Brueste von Knochen und Haut befreien und in kleine Wuerfel schneiden. Den klein-gehackten Knoblauch, das fluessige Eiweiss und die Weissbrotbroesel beigeben. Mit Currypulver, Koriander, Chili und weissem Pfeffer wuerzen. Zum Schluss noch mit Salz und gehacktem Koriandergruen abschmecken und den Fruehlingslauch einruehren. Mit Hilfe eines Ringes Frikadellen formen. Das Sesamoel in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin langsam braten. Die Frikadellen mit dem Mangochutney und dem Fruehlingslauchtempura anrichten, mit Koriandergruen garnieren. O-Titel: Frikadellen von der Maispoularde mit Fruehlingslauchtempura auf Mangochutney

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33613 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10337 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7268 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |