Rezept Friesische Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Friesische Torte

Friesische Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2314
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5898 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Mehl
45 g Puderzucker
1 Tl. Vanillinzucker
1 Sp./Schuss Salz
1  Eigelb
60 g Butter
300 g TK-Blätterteig
500 g süße Sahne
3 Kart. Vanillinzucker
3  Blatt weiße Gelatine
300 g Pflaumenmus
100 g gehackte Walnußkerne
8  Walnußhälften (oder mehr)
Zubereitung des Kochrezept Friesische Torte:

Rezept - Friesische Torte
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und 2 Stunden kühl stellen. Teig auf dem Boden einer gefetteten Springform (24 cm Y) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. In den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 225°C / 15 Minuten Blätterteigscheiben auftauen lassen. Jeweils 1 1/4 Teigscheiben locker zusammenkneten und zu vier Platten von 26 cm Y ausrollen. Auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen, 15 Minuten ruhen lassen und die vier Böden nacheinander im vorgeheizten Backofen backen. E: Mitte. T: 225°C / 15 Minuten. Böden abkühlen lassen. Sahne mit Zucker steif schlagen. Etwas Sahne zum Garnieren beiseite stellen. Gelatine nach Anweisung auflösen und unter die Sahne ziehen. Den Mürbeteigboden mit Pflaumenmus bestreichen, mit Walnüssen bestreuen. Einen Blätterteigboden darauflegen und mit Pflaumenmus und 1/3 der Sahne bestreichen. Zwei weitere Böden daraufsetzen und jeweils mit Pflaumenmus und Sahne bestreichen. Den vierten Boden in 8 oder 12 Tortenstücke schneiden und auflegen. Torte mit Sahne, Walnußhälften und etwas Pflaumenmus garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9462 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Bowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereitenBowle - die perfekte Bowle für Silvester zubereiten
Eines muss vorab klar gestellt werden: Wer glaubt, mit den Fruchtstücken aus der Silvesterbowle auf der sicheren Seite zu sein und einen Kater umgehen zu können, irrt gewaltig. Denn die Früchtchen haben es in sich und saugen den Alkohol durstig auf.
Thema 29148 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15287 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |