Rezept Fridolin (Butterbiskuit)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fridolin (Butterbiskuit)

Fridolin (Butterbiskuit)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2313
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
7  Eigelb
4 El. warmes Wasser
300 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
180 g Mehl
1 Kart. Backpulver
125 g geriebene Haselnußkerne
7  Eiweiß
200 g Zartbitterschokolade
300 g Butter
2 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Fridolin (Butterbiskuit):

Rezept - Fridolin (Butterbiskuit)
Eigelb, Wasser und Zucker schaumig schlagen, Vanillinzucker, Mehl, Backpulver und Nüsse locker unterheben. Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Schokolade und Butter schmelzen und unterheben. Teig in eine am Boden gefettete Springform (28 cm Y) füllen und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Unten. T: 175 °C / 70 bis 75 Minuten, 5 bis 10 Minuten 0 Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19026 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40198 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8235 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |