Rezept Fricktaler Nussschiffli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fricktaler Nussschiffli

Fricktaler Nussschiffli

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18107
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4960 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Walnuesse; gemahlen
500 g Zucker
5  Eiweisse
3 El. Kirschwasser
2 Tropfen Bittermandelaroma
Zubereitung des Kochrezept Fricktaler Nussschiffli:

Rezept - Fricktaler Nussschiffli
Alle Zutaten in eine Schuessel geben, vermischen, bis der Teig zusammenhaelt. Mit 2 Teeloeffeln "Schiffli" formen, eventuell mit Baumnuesse garnieren, ueber Nacht trocknen lassen. In 15 bis 20 Minuten bei schwacher Mittelhitze (160 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens. Beachten: sind die Walnuesse sehr fein gemahlen, braucht es etwas weniger Eiweiss. * Quelle: Nach: Betty Bossi,Guetzle Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Gebaeck, Eiweiss, Schweiz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13643 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10420 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12568 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |