Rezept Fricassée Argenteuil

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fricassée Argenteuil

Fricassée Argenteuil

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29623
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Weizenkoerner;evtl. mehr ueber Nacht einweichen abtropfen
350 g Spargel;gewaschen+geschaelt
50 g Butter
1 gross. Porree- (Lauch-) stange; in feine Ringe schneiden
1/2 klein. Blumenkohl; in sehr kleine Roeschen teilen
40 g Vollweizenmehl
1 Tas. Milch
1 El. Kerbel oder Petersilie gehackt
1/2  Zitrone; den Saft davon Menge anpassen
100 g Sauerampfer oder Liebstoeckl gehackt
- - Salz + Pfeffer
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Fricassée Argenteuil:

Rezept - Fricassée Argenteuil
Das Rezept ist nach der Stadt Argenteuil bei Paris benannt, die fuer ihre Spargelzucht beruehmt ist. Wenn Sie Liebstoeckel statt Sauerampfer verwenden, werden Sie mehr Zitronensaft brauchen. Die Weizenkoerner reichlich mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und zugedeckt 50-60Min. koecheln lassen. Wenn der Weizen zu trocken wird, noch mehr Wasser dazugeben. In ein Sieb schuetten und abtropfen lassen. Die Spargel zu einem Buendel zusammenbinden, in kochendes Wasser geben, in 7-8Min. knapp garkochen. Herausnehmen, abtropfen lassen und das Kochwasser aufbewahren. Das untere Holzige Ende der Spargel entfernen und das Gemuese in 2-3cm lange Stuecke schneiden. Die Butter in einem Topf mit schwerem Boden zerlassen und Lauch und Blumenkohlroeschen zugedeckt 10Min. bei schwacher Hitze darin schmoren lassen. Das Mehl darueberstaeuben und unter gelegentlichem Umruehren weitere 2-3Min. schmoren lassen. Gut 1/4l von dem Spargelwasser mit der Milch vermischen, zum Gemuese in den Topf geben und zum Kochen bringen. Dabei gelegentlich umruehren, damit sich keine Klumpen bilden. Die gekochten Weizenkoerner, den Kerbel und den Zitronensaft hinzufuegen. Erneut zum Kochen bringen und 2-3Min. koecheln lassen. Den Spargel und den Sauerampfer bzw. Liebstoeckel daruntermischen. Kraeftig mit Pfeffer und Salz wuerzen, nochmals 2-3Min. koecheln lassen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7930 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40022 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10746 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |