Rezept Fricassée Argenteuil

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fricassée Argenteuil

Fricassée Argenteuil

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29623
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3128 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Weizenkoerner;evtl. mehr ueber Nacht einweichen abtropfen
350 g Spargel;gewaschen+geschaelt
50 g Butter
1 gross. Porree- (Lauch-) stange; in feine Ringe schneiden
1/2 klein. Blumenkohl; in sehr kleine Roeschen teilen
40 g Vollweizenmehl
1 Tas. Milch
1 El. Kerbel oder Petersilie gehackt
1/2  Zitrone; den Saft davon Menge anpassen
100 g Sauerampfer oder Liebstoeckl gehackt
- - Salz + Pfeffer
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Fricassée Argenteuil:

Rezept - Fricassée Argenteuil
Das Rezept ist nach der Stadt Argenteuil bei Paris benannt, die fuer ihre Spargelzucht beruehmt ist. Wenn Sie Liebstoeckel statt Sauerampfer verwenden, werden Sie mehr Zitronensaft brauchen. Die Weizenkoerner reichlich mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und zugedeckt 50-60Min. koecheln lassen. Wenn der Weizen zu trocken wird, noch mehr Wasser dazugeben. In ein Sieb schuetten und abtropfen lassen. Die Spargel zu einem Buendel zusammenbinden, in kochendes Wasser geben, in 7-8Min. knapp garkochen. Herausnehmen, abtropfen lassen und das Kochwasser aufbewahren. Das untere Holzige Ende der Spargel entfernen und das Gemuese in 2-3cm lange Stuecke schneiden. Die Butter in einem Topf mit schwerem Boden zerlassen und Lauch und Blumenkohlroeschen zugedeckt 10Min. bei schwacher Hitze darin schmoren lassen. Das Mehl darueberstaeuben und unter gelegentlichem Umruehren weitere 2-3Min. schmoren lassen. Gut 1/4l von dem Spargelwasser mit der Milch vermischen, zum Gemuese in den Topf geben und zum Kochen bringen. Dabei gelegentlich umruehren, damit sich keine Klumpen bilden. Die gekochten Weizenkoerner, den Kerbel und den Zitronensaft hinzufuegen. Erneut zum Kochen bringen und 2-3Min. koecheln lassen. Den Spargel und den Sauerampfer bzw. Liebstoeckel daruntermischen. Kraeftig mit Pfeffer und Salz wuerzen, nochmals 2-3Min. koecheln lassen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6322 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 11171 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 12951 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |