Rezept Franzoesisches Kraeuterhaehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Franzoesisches Kraeuterhaehnchen

Franzoesisches Kraeuterhaehnchen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8804
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3846 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  frische bratfertige Haehnchen
- - Salz
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2  Stiele Rosmarin
2  Stiele Thymian
4  Lorbeerblaetter
1 El. Oel
1 El. Fenchelsamen
4 El. Anisschnaps (Ricard oder Pernod)
4  Knoblauchzehen
750 g kleine Kartoffeln
- - ca. 100 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Franzoesisches Kraeuterhaehnchen:

Rezept - Franzoesisches Kraeuterhaehnchen
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Haehnchen innen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Rosmarin, Thymian und Lorbeerblaetter in den Bauch legen. Die Keulen der Haehnchen zusammenbinden, die Haehnchen im heissen Oel im ofenfesten Topf anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Fenchelsamen und Anisschnaps ueber die Haehnchen geben. Die ungeschaelten Knoblauchzehen und die gruendlich gewaschenen Kartoffeln rundherum in den Topf legen. Zugedeckt in den vorgeheizten Ofen schieben. Die Haehnchen je nach Groesse in 50 bis 100 Minuten garen, die letzten fuenfzehn Minuten im offenen Topf, damit die Haut noch Farbe bekommt. Sosse in einen kleinen Topf giessen, das Fett abschoepfen und den verbleibenden Fond abmessen. Fuer 100 ccm Fond etwa 100 g eiskalte Butter zum Binden verwenden. Fond in einem Stieltopf erhitzen, Butter in kleine Stueckchen nach und nach einschwenken (nicht mit dem Schneebesen). Haehnchen mit Kartoffeln und Sosse reichen. Dazu Baguette. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** From: Wilhelm_Eggert@f5311.n240.z2.fido.sub.org Date: Sat, 28 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Haehnchen, Gefluegelgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7842 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15703 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7030 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |