Rezept Franzoesischer Gemueseeintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Franzoesischer Gemueseeintopf

Franzoesischer Gemueseeintopf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11719
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Getrocknete weisse Bohnen
250 g Brechbohnen
2  Rote Paprikaschoten
2  Zucchini
4  mittl. Kartoffeln
1  Zwiebel
1 Dos. (270 g) Kidneybohnen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Basilikum
1 El. Instantpulver fuer Bruehe
4  Tomaten
4  Knoblauchzehen
1 Tl. Tomatenmark
8 El. Olivenoel
4  Scheibe Weissbrot
100 g Greyerzer Kaese
Zubereitung des Kochrezept Franzoesischer Gemueseeintopf:

Rezept - Franzoesischer Gemueseeintopf
Die getrockneten Bohnen mit Wasser bedeckt ueber Nacht einweichen. Dann abgiessen und mit 1 1/2 L Wasser aufkochen. 45 Min. zugedeckt garen. Das andere Gemuese putzen und waschen. Brechbohnen in ca. 3 Zentimeter grosse Stuecke brechen. Paprika, Zucchini, Kartoffeln und die Zwiebel grob wuerfeln. Rote Bohnen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Das Gemuese zu den (weissen) Bohnen geben. Salz, Pfeffer, Basilikum und Instant Pulver zufuegen. Aufkochen und weitere 45 min. garen. In der Zwischenzeit Tomaten haeuten, sechsteln und entkernen. Knobi schaelen und zusammen mit einer Tomate puerieren. Tomatenmark unterruehren und sechs El. Oel tropfenweise zugeben. Die Sosse salzen und pfeffern. Weissbrot in Stuecke brechen und im restlichen Oel goldbraun braten. Kaese reiben. Die restlichen Tomaten kurz vor Ende der Garzeit zu den weissen Bohnen geben. Mit Knoblauchsosse, geroestetem Brot und Kaese zum Darueberstreuen servieren. Erfasser: Stichworte: Eintopf, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 13353 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12672 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 101984 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |