Rezept Franzoesischer Bohneneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Franzoesischer Bohneneintopf

Franzoesischer Bohneneintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18983
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3596 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g weisse Bohnen
1  Stange Lauch 1 1/2 l Fluessigkeit
100 g Zwiebeln (1) 2 Hefebruehwuerfel
- - Salz
- - Pfeffer 2 Lorbeerblaetter
20 g Pflanzenoel
300 g Zwiebeln (2)
500 g enthaeutete Tomaten
2  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian
1/2 Tas. Weisswein
50 g geriebener Kaese
Zubereitung des Kochrezept Franzoesischer Bohneneintopf:

Rezept - Franzoesischer Bohneneintopf
Die am Vortag eingeweichten Bohnen zusammen mit dem Lauch und den Zwiebelwuerfeln (1) in der gut abgeschmeckten Bruehe (mit Hefewuerfel, Salz, Pfeffer und Lorbeer) ca. 60-70 Minuten kochen. Die Zwiebeln (2) kleinschneiden und im Pflanzenoel glasig duensten. Die gehaeuteten und geviertelten Tomaten, den zerdrueckten Knoblauch und die Gewuerze zugeben und mit dem Wein abloeschen. Einige Minuten durchziehen lassen, wobei die Tomaten leicht zerkochen koennen. Bohnen und Tomaten miteinander vermengen und abschmecken. Diese Masse kann in einer gefetteten Auflaufform mit dem Kaese ueberbacken werden. Info: pro Portion Eiweiss 19 g; Fett 8 g; Kohlenhydrate 52 g; kJ 1638 / 390 kcal ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12056 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14608 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6656 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |