Rezept Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26215
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20184 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 g Butter
4  Eier
150 g Zucker
2 Glas Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Prise Backpulver
150 g Mehl
500 g Äpfel
- - Butter zum Einfetten
20 g Puderzucker
1 Glas Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne:

Rezept - Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne
Für den Teig Butter schmelzen. Abkühlen, aber nicht festwerden lassen. In der Zwischenzeit Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Abgekühltes Fett, Backpulver und Mehl druntermischen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse rausschneiden. Unter den Teig heben. Springform von 24 cm Durchmesser einfetten. Teig einfüllen. Die Form dann in den vorgeheizten Ofen auf die unterste Schiene stellen. Backzeit 50 Min. bei 200 Grad (Gas 3). Kuchen herausnehmen. Vorsichtig aus der Form lösen. Auf einen Kuchendraht legen. Puderzucker und Vanillezucker mischen. Den Kuchen damit bestreuen. Auskühlen lassen. In 16 Stücke schneiden. :VorbZeit : 30 :ZubZeit : 50 :Quelle : MENÜ: Backen von A-Z :Erfasser : Sylvia Mancini :Notizen (*) : Anstelle von Vanillezucker kann man auch ein Glas : : (2 cl) Calvados in den Teig geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38619 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 18095 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7717 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |