Rezept Franzoesische Lavendel Limonade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Franzoesische Lavendel-Limonade

Franzoesische Lavendel-Limonade

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27727
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13779 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
625 ml Wasser (1)
300 g Zucker
1/4 Tas. frische Lavendelblaetter; grob gehackt
500 ml Wasser (2)
125 ml Zitronensaft; fr. gepresst u. durchgesiebt
- - Zucker nach Belieben
- - Eiswuerfel
6  Stengel frischer Lavendel, evtl. 1/3 mehr
Zubereitung des Kochrezept Franzoesische Lavendel-Limonade:

Rezept - Franzoesische Lavendel-Limonade
Ein Rezept ergibt 6 bis 8 Portionen Limonade. Fuer den Lavendel-Tee Wasser (1) und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, umruehren, bis der Zucker sich aufgeloest hat. Lavendel dazugeben und vom Herd nehmen. Tee zugedeckt bei Zimmertemperatur abkuehlen lassen. Durch ein Sieb giessen und Lavendel wegwerfen. Tee in einen Glaskrug giessen, mit Wasser (2) und Zitronensaft auffuellen. Gut umruehren, mehr Zucker dazugeben, falls erwuenscht. Im Kuehlschrank gut kuehlen. Kurz vor dem Servieren die Limonade noch einmal umruehren und Eiswuerfel in den Krug geben. In gekuehlte Glaeser giessen und jedes Glas mit einem Stengel Lavendel garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5645 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 9074 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 13037 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |