Rezept Franz. Gemüse Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Franz. Gemüse-Eintopf

Franz. Gemüse-Eintopf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24685
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4234 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
- - Achtung! W. Bohnen sollen über Nacht weichen!!
200 g Weiße Bohnen, getrocknet
1 1/2 l Wasser
250 g Brechbohnen
2  Rote Paprikaschoten
2  Zucchini
2  Kartoffeln
1  Zwiebel
1  (270g) Rote Kidney-Bohnen
- - Salz + schw. Pfeffer a.d.M.
1/2  Basilikum, getrocknet
1  Gekörnte Brühe(Instant)
4  Tomaten
4  Knoblauchzehen
1  Tomatenmark
8  Olivenöl
4  Weißbrot
100 g Greyerter-Käse
Zubereitung des Kochrezept Franz. Gemüse-Eintopf:

Rezept - Franz. Gemüse-Eintopf
Die getrockneten Bohnen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Dann abgießen und mit kaltem Wasser aufkochen. Das andere Gemüse putzen und waschen. Brechbohnen in ca. 3cm große Stücke brechen. Paprika, Zucchini, Kartoffeln und die Zwiebeln grob würfeln. Rote Bohnen auf dem Sieb abtropfenlassen. Das Gemüse zu den Bohnen geben. Salz, Pfeffer, Basilikum und gekörnte Brühe zufügen. Alles einmal aufkochen und weitere 45 Min. garen. In der Zwischenzeit die Tomaten überbrühen, häuten, sechsteln und entkernen. Knoblauch schälen und zusammen 1/4 der Tomaten pürieren. Tomatenmark unterrühren und 3/4 des Öls tropfenweise unterschlagen. Die Sosse salzen und pfeffern. Weißbrot in Stücke brechen und im restlichen Öl goldbraun braten. Käse feinreiben. Die restlichen Tomaten kurz vor Ende der Garzeit in die Suppe geben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Knoblauchsosse, geröstetem Brot und Käse zum Darüberstreuen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 7706 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12142 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9603 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |