Rezept Frankfurter Sauerkrautauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frankfurter Sauerkrautauflauf

Frankfurter Sauerkrautauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2310
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5267 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg gekochtes Sauerkraut
500 g Kartoffelbrei
4  Frankfurter Würstchen
65 g Schinkenspeck
Zubereitung des Kochrezept Frankfurter Sauerkrautauflauf:

Rezept - Frankfurter Sauerkrautauflauf
Die Hälfte des Sauerkrauts in eine gefettete Auflaufform geben, darauf eine Schicht frisch zubereiteten Kartoffelbrei und wieder eine Schicht Sauerkraut. Die Würstchen in das Sauerkraut stecken. Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne ausbraten und über den Auflauf verteilen. Im Backofen ca. 20-25 min. überbacken. Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v. u. 170-190°, Umluftbackofen Tip: Wenn der Auflauf aus kalten Resten zu bereitet wird, muß die Backzeit auf 45 Minuten verlängert werden. Von Marlies März, Gau-Odernheim

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26713 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9999 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7730 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |