Rezept Frankfurter Sauce Variante 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frankfurter Sauce Variante 1

Frankfurter Sauce Variante 1

Kategorie - Aufbau, Sosse, Regional, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29736
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eigelbe
2 El. Senf; mittelscharf
1 El. Essig; bei Bedarf mehr
- - Worcestersauce
1 Prise Zucker
8 El. Olivenoel
1 Glas Saure Sahne
1 Glas Kraeuter fuer gruene Sosse ersatzweise: je einige Zweige von:
- - Dill Estragon Schnittlauch Petersilie Pimpinelle
- - Zitronenmelisse
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Zitronensaft
- - die Aktuelle 19.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Frankfurter Sauce Variante 1:

Rezept - Frankfurter Sauce Variante 1
Die Eigelbe mit Senf und Essig glattruehren. Mit Zucker und ein paar Tropfen Worcestersauce wuerzen. Das Oel mit dem Schneebesen tropfenweise unterruehren, so dass eine schaumige Sauce entsteht. Die saure Sahne unterruehren. Kraeuter fein hacken und mit der Sauce mischen. Dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48340 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4936 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9680 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |