Rezept Frankfurter Kranz mit Krokant

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frankfurter Kranz mit Krokant

Frankfurter Kranz mit Krokant

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Weiche Butter
150 g Zucker
3  Eier
- - Salz
4 Tropfen Backoel Zitrone
- - oder
1/2  Flaeschchen Rum Aroma
150 g Weizenmehl
50 g Speisestaerke
2 Tl. Backpulver
1  Pk. Pudding-Pulver Vanille
100 g Zucker
1/2 l Milch; kalt
200 g Butter; weich
1  Prise Butter
60 g Zucker
125 g Mandeln; abgezogen, gehackt
- - Speiseoel
- - Kirschenkonfituere oder rote Konfituere
Zubereitung des Kochrezept Frankfurter Kranz mit Krokant:

Rezept - Frankfurter Kranz mit Krokant
Zubereitung des Ruehrteiges: Die Butter geschmeidig ruehren und nach und nach Zucker, Eier, Salz, Backoel oder Rum Aroma unterruehren. Mehl mit Speisestaerke und Backpulver mischen, sieben, essloeffelweise unterruehren. Den Teig in eine gefettete Kranz Form (Durchmesser 24 cm) fuellen, die Form in den auf 175-200 Grad vorgeheitzen Backofen schieben und 25-45 Minuten backen lassen. Zubereitung der Buttercreme: Vanille Puddingspulver mit Zucker und Milch nach Vorschrift auf der Packung zubereiten, kalt stellen und ab und zu etwas durchruehren. Die Butter geschmeidig ruehren, den Pudding Essloeffelweise darunter geben. Zubereitung fuer den Krokant: Butter zerlassen, Zucker zufuegen, unter Ruehren solange erhitzen bis der Zucker schwach gebraeunt ist. Die Mandeln hinzufuegen, unter Ruehren solange erhitzen bis der Krokant genuegend gebraeunt ist. Die Masse auf einer mit Speiseoel bestrichenen Platte erkalten lassen, in kleine Stuecke zerstossen. Das Gebaeck zweimal durchschneiden, mit Buttercreme fuellen, bestreichen, mit Krokant bestreuen und mit der uebrig gebliebenen Creme verzieren. Nach Belieben mit Kirschen oder roter Konfituere garnieren. * Quelle: Gepostet von: Karin Schmidt - 2:2456/440.25, 03.05.94 - textlich leicht angepasst ** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.fido.sub.org Date: Fri, 17 Jun 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Backen, Kuchen, Deutschland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 9196 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9272 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40198 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |