Rezept Frankfurter Kranz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8803
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8445 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarin !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
200 g Butter oder Margarine
300 g Zucker
6  Eier
1  Prise Salz
- - Abgeriebene Zitronenschale
100 g Speisestaerke
300 g Weizenmehl
1  Pk. Backpulver
- - Etwas Paniermehl
1  Pk. Mandelpuddingpulver
1/2 l Milch
100 g Zucker
280 g Butter
250 g Geschaelte, grobgeriebene Mandeln
100 g Geschaelte Haselnuesse
Zubereitung des Kochrezept Frankfurter Kranz:

Rezept - Frankfurter Kranz
Das Fett schaumig ruehren, Zucker, Eigelb, Salz und Zitronenschale dazugeben. Speisestaerke, Mehl und Backpulver mischen und durch ein Sieb schubweise in die Buttermasse ruehren. Das Eiweiss zu Schnee schlagen und zum Schluss unter den Teig heben. Eine Ringform ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfuellen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 bis 190GradC in ca. 40 bis 45 Minuten backen. Nach der Garprobe den Kuchen aus der Form stuerzen. Fuer die Fuellung einen Mandelpudding aus den angegebenen Zutaten kochen, in kaltem Wasser unter mehrmaligem Ruehren abkuehlen lassen. Die Butter schaumig ruehren und loeffelweise den Pudding mit der Butter mischen. Den erkalteten Kranz zweimal durchschneiden. Die Haelfte der Creme auf der unteren und mittleren Lage verteilen, beide Lagen zusammensetzen und die dritte Lage obenauf legen. Mit der restlichen Creme den Kuchen rundherum bestreichen, mit den etwas angeroesteten, geriebenen Mandeln sorgfaeltig bestreuen und die Haselnuesse als Garnitur in mehreren Reihen obenauf setzen. 29.04.1994 (BF) ** From: BARBARA_FURTHMUELLER@PARABOL.cl.sub.de Date: Fri, 29 Apr 1994 13:58:00 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: P8, Zer, Kuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3087 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9358 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10415 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |