Rezept Frankfurter Gruene Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frankfurter Gruene Sauce

Frankfurter Gruene Sauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2840 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
10  Eier, hartgekocht
2 El. Essig
1/4 l Oel
- - Salz
- - Zucker
10 El. Kraeuter, gehackt: Dill, Petersilie, Kerbel, Borretsch, Estragon,
- - Pimpernell, Liebstoeckel, Sauerampfer, event. Zitronenmelisse und Spinat
Zubereitung des Kochrezept Frankfurter Gruene Sauce:

Rezept - Frankfurter Gruene Sauce
Die hartgekochten Eier trennen. Eigelb durch ein Sieb eine Schuessel streichen, mit Salz und Oel verruehren. Mit etwas Salz und etwas Zucker abschmecken. Das Eiweiss fein hacken und in eine Schuessel geben. Jetzt die Kraeuter mit hineingeben und alles zu einem duennen Brei verruehren. Die gruene Sauce, von Goethe geschaetzt, von seiner Mutter, der Frau Aja, aber mitnichten erfunden (wie oft kolportiert), sondern fruehzeitig aus Frankreich als 'sauce verte' importiert, gibt es in Frankfurt zu Ochsenfleisch, Kartoffeln oder Fisch. Heute ruehrt man Joghurt mit hinein, damit sie weniger kalorienlastig ist. Aus: Unvergessene Kueche. Die schoensten Rezepte aus den deutschen Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift essen & trinken, Sonderausgabe 1979. 05.04.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Saucen, Regional, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis - beliebtes Nahrungsmittel der ReisReis - beliebtes Nahrungsmittel der Reis
Reis ist eines der beliebtesten Nahrungsmittel. Kein Wunder. Denn kaum ein Nahrungsmittel ist so vielfältig wie diese Grassamen. Ob Reis als Beilage, in Form von Risotto als Hauptgericht zubereitet, oder als süßer Milchreis zum Nachtisch.
Thema 15281 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4532 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 12123 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |