Rezept Frankfurter Apfelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Frankfurter Apfelkuchen

Frankfurter Apfelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15940
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4162 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Deglacieren !
Ablöschen eines Bratensatzes mit wenig Flüssigkeit. Dadurch werden die Röststoffe gelöst, die Soße wird würzig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl
1  Eigelb
200 g Zucker
- - Paniermehl
1/2  Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale
- - Spur Salz
200 g Butter
1500 g Saure Aepfel
1/4 l Milch
1/4 l Sahne
150 g Zucker
3  Eigelb
1/2  Vanillestange; ausgekratztes Mark
30 g Staerkemehl
Zubereitung des Kochrezept Frankfurter Apfelkuchen:

Rezept - Frankfurter Apfelkuchen
Mehl in Schuessel streuen, in die Mitte eine Vertiefung formen und Eigelb, Zucker, Zitronenschale und Salz hineingeben. Butterfloeckchen auf dem Rand verteilen. Alles von aussen nach innen gut verarbeiten, danach 1 Std. kuehl stellen. Eine Haelfte des Teigs in einer gefetteten Springform auslegen, mit der anderen den Rand auskleiden. Boden mit Paniermehl bestreuen und dicht mit geschaelten und geviertelten Aepfeln belegen. Creme 3/4 der Milch, Sahne, Zucker und Vanillemark aufkochen. Staerke und Eigelb mit der restlichen Milch verruehren, in die kochende Fluessigkeit giessen und dick kochen lassen. Staendig ruehren! Heiss auf den Apfelkuchen giessen und im vorgeheizten Ofen bei 180 GradC rund 1 Std backen. Quelle: hessentext 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Obst, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14523 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9575 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6477 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |