Rezept Fränkischer Zwiebeltopf (Cholesterin)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fränkischer Zwiebeltopf (Cholesterin)

Fränkischer Zwiebeltopf (Cholesterin)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23058
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2876 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Schweineschulter, mager
1 l Wasser
2  Zwiebeln
250 g Sauer eingelegtes Gemüse z.B. Gurken, Bohnen, Blumenkohl, Perlzwieb
- - Jodsalz + Pfeffer a.d.M.
- - Schnittlauch; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Fränkischer Zwiebeltopf (Cholesterin):

Rezept - Fränkischer Zwiebeltopf (Cholesterin)
-Warme und kalte Gemüsesuppen Die Schweineschulter in daumendicke Würfel schneiden. Das Wasser zum Kochen bringen und das Fleisch dazugeben. Aufkochen lassen und zwischendurch immer wieder abschäumen. Die in Stücke geschnittenen Zwiebeln dazugeben und alles garkochen. Kurz vor Schluß das zerkleinerte Gemüse hinzufügen, das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch bestreuen. Den Zwiebeltopf auf 2 Tellern anrichten. Dazu eignen sich herzhaftes Roggenbrot und Meerrettich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12946 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8958 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9310 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |