Rezept Fraenkischer Gerupfter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fraenkischer Gerupfter

Fraenkischer Gerupfter

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Camembert, weich
200 g Gouda, alt
100 g Quark, evtl. etwas mehr
2  Eigelb
1 gross. Zwiebel
100 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Kuemmel
2 El. Paprika
Zubereitung des Kochrezept Fraenkischer Gerupfter:

Rezept - Fraenkischer Gerupfter
Die Zwiebel in feine Wuerfel schneiden. Den Gouda zerkleinern, am besten raspeln. Alle Zutaten sollten zimmerwarm sein. Den Camembert mit einer Gabel zerkleinern und mit Quark, Gouda, Eigelb und Zwiebeln vermengen. Dann die Butter und die Gewuerze untermischen. Der Gerupfte muss mit einem starken Holzruehrer gut durchgeruehrt werden. Nachdem die Masse ca. 1 Stunde gezogen hat, sollte der Gerupfte erneut pikant abgeschmeckt werden. Nach dem Durchruehren muss der Gerupfte locker, ja fast schaumig sein. Bei Bedarf kann die Konsistenz durch die Zugabe von Quark geaendert werden. Den Gerupften als Berg auf einem Holzbrett anrichten und mit Zwiebelringen, Radieschen und Petersilie garnieren. Dazu passt ein gutes Schwarzbrot oder auch Laugenbrezln und Bier. Diese fraenkische Spezialitaet ist dem bayrischen Obatzten aehnlich und wird zum Abendbrot gegessen. Tip: Wers gern etwas aromatischer hat, kann noch etwas Romadur untermischen! Erfasst von Dietrich Krieger, 2:246/8026.3 ** Gepostet von Dietrich Krieger Date: Sat, 04 Mar 1995 Stichworte: Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8286 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5957 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Cherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus SüdamerikaCherimoya - Exotisch und Fruchtig, das Obst aus Südamerika
Die spanischen Eroberer Amerikas nannten sie „Weiße Köstlichkeit“ – die Cherimoya. Eine echte Traumfrucht mit exotischem Charakter.
Thema 11818 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |