Rezept Fränkische Leberklöße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fränkische Leberklöße

Fränkische Leberklöße

Kategorie - Suppen, Aufbau Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25963
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7076 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eischnee gelingt immer ... !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feinen Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Leber, gemahlen
1 mittl. Zwiebel
1  Ei
1  Weck (Semmel)
- - Semmelbrösel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Fränkische Leberklöße:

Rezept - Fränkische Leberklöße
Das Brötchen (den Weck) in Wasser einweichen. Die Zwiebel fein w=FCrfe= ln oder zerdr=FCcken. Das eingeweichte Brötchen ausdr=FCcken und mit der Zwieb= el, dem Ei, der Petersilie und der Leber verkneten. Etwa 2 EL Semmelbrösel dazumischen und abschmecken. Die Masse ca. 5 Minuten ruhen lassen, die Brösel quellen dann etwas auf. Dann nach und nach weitere Semmelbrös= el dazumischen (mit kleinen Wartepausen) bis die Masse formbar wird. Einen Löffel in die kochende Suppe tauchen, Leberkloßmasse aufnehmen und i= n die Suppe geben. Der Kloß sinkt ab, und taucht wieder auf sobald er gegart= ist. Wenn alle Klöße gekocht sind, noch 3-4 Minuten in der Suppe ziehen l= assen und servieren. Auf die Suppe gehört etwas frisch gem. Muskat. In einigen Regionen Frankens wird =FCbrigens auch noch Muskat in die Klö= ße gegeben. Original unterfränkisches Rezept, von meiner Mutter gelernt. DKrieger@gmx.de

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 18659 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 146683 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 61738 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |