Rezept Fraenkische Krautwickel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fraenkische Krautwickel

Fraenkische Krautwickel

Kategorie - Fleisch, Hackfleisch, Weisskohl, Regional, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29723
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10208 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weisskohl
400 g Hackfleisch
1  Zwiebel; fein gehackt
2  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
4 Scheib. Speck
2 El. Butterschmalz
150 ml Fleischbruehe
100 g saure Sahne
- - die Aktuelle 19.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Fraenkische Krautwickel:

Rezept - Fraenkische Krautwickel
Weisskohl in kochendem Wasser blanchieren, danach die Blaetter abloesen. Immer 3 bis 4 Blaetter zusammen auf Kuechenpapier legen. Hackfleisch, Zwiebel und Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Jeweils 1/4 vom Hackfleisch auf die Krautblaetter geben. Die Blaetter seitlich einschlagen und von der Laengsseite her aufrollen, die Speckscheiben darueberlegen und mit Kuechengarm zusammenbinden. Die Krautwickel in heissem Butterschmalz anbraten, die Fleischbruehe dazugeben und 1 Stunde duensten. Krautwickel herausnehmen und en Fond mit der Sahne binden. Die Sauce darf nicht mehr kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 21524 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 12096 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 8895 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |