Rezept Fraenkische Krautwickel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fraenkische Krautwickel

Fraenkische Krautwickel

Kategorie - Fleisch, Hackfleisch, Weisskohl, Regional, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29723
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11227 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Weisskohl
400 g Hackfleisch
1  Zwiebel; fein gehackt
2  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
4 Scheib. Speck
2 El. Butterschmalz
150 ml Fleischbruehe
100 g saure Sahne
- - die Aktuelle 19.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Fraenkische Krautwickel:

Rezept - Fraenkische Krautwickel
Weisskohl in kochendem Wasser blanchieren, danach die Blaetter abloesen. Immer 3 bis 4 Blaetter zusammen auf Kuechenpapier legen. Hackfleisch, Zwiebel und Eier vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Jeweils 1/4 vom Hackfleisch auf die Krautblaetter geben. Die Blaetter seitlich einschlagen und von der Laengsseite her aufrollen, die Speckscheiben darueberlegen und mit Kuechengarm zusammenbinden. Die Krautwickel in heissem Butterschmalz anbraten, die Fleischbruehe dazugeben und 1 Stunde duensten. Krautwickel herausnehmen und en Fond mit der Sahne binden. Die Sauce darf nicht mehr kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17425 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6509 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Frischer Tatar - Das Gericht der wilden MännerFrischer Tatar - Das Gericht der wilden Männer
Um ein Produkt aus des Teufels Küche handelt es sich keinesfalls – obgleich das Wort Tatar, abgeleitet von dem griechischen Wort Tartarus für „aus der Hölle kommen“ diese Vermutung nahe legen könnte.
Thema 4443 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |