Rezept Fougasses olives anchois Oliven Sardellen Fladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Fougasses olives-anchois - Oliven-Sardellen-Fladen

Fougasses olives-anchois - Oliven-Sardellen-Fladen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4907 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Schwarze Oliven
50 g Sardellenfilets in Oel
500 g Mehl (I)
30 g Mehl (II)
1  Ei
50 ml Olivenoel
20 g Hefe
300 ml Wasser
1 Tl. Meersalz, grob
Zubereitung des Kochrezept Fougasses olives-anchois - Oliven-Sardellen-Fladen:

Rezept - Fougasses olives-anchois - Oliven-Sardellen-Fladen
Das Mehl in eine Schuessel geben, in die Mitte eine Mulde machen. Die Hefe hineinkruemeln und mit etwas Wasser und Mehl anruehren. 15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Das restliche Wasser, Salz, Ei und Oel zugiessen. Kneten, bis man einen glatten elastischen Teig erhaelt. Eine Kugel formen und zugedeckt 45 Minuten im Warmen gehen lassen. Den Teig zusammenkneten. Pro Fladen in 2 Stuecke (Fuellplatte und Deckplatte) teilen, alle auf einer bemehlten Arbeitsflaeche oval ausrollen. Die Haelfte der Fuellplatten mit Oliven, die andere Haelfte mit Sardellen belegen (den Rand frei lassen). Auf den Deckplatten drei Einschnitte parallel zueinander anbringen, die Deckplatten auf die Fuellplatten legen. Mit einem Tuch bedecken und eine Stunde gehen lassen. Bei 240oC im Backofen 30 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6207 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13304 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9754 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |