Rezept Formaggini sott'olio (Kaeschen in Olivenoel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Formaggini sott'olio (Kaeschen in Olivenoel)

Formaggini sott'olio (Kaeschen in Olivenoel)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8801
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5318 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 klein. Formaggini
1 Tl. Pfefferkoerner; schwarz
2  Salbeiblaetter
1 klein. Rosmarinzweig
1 klein. Thymianzweig
4  Basilikumblaetter
2  Knoblauchzehen
1  Peperoncino; rot
- - (kleine, scharfe Pfefferschote)
2 dl Olivenoel; kaltgepresst
Zubereitung des Kochrezept Formaggini sott'olio (Kaeschen in Olivenoel):

Rezept - Formaggini sott'olio (Kaeschen in Olivenoel)
Formaggini: kleine Frischkaese aus Ziegen- oder Kuhmilch. Die Formaggini in ein Glasgefaess legen, Pfeffer und Knoblauch fein zerdruecken und zusammen mit Kraeutern und Peperoncino beifuegen. Mit Olivenoel zudecken. Glas verschliessen und mindestens 2 bis 3 Tage stehen lassen, ehe sie mit Rotweinessig betraeufelt zu Holzofenbrot serviert werden. Am bekanntesten sind die formaggini del valle Muggio, kleine Ziegenkaese in Oel. Sie werden mit der Gabel zerdrueckt oder in Scheiben geschnitten serviert und nach Bedarf mit Weinessig und Oel betraeufelt. Dazu gibt es nur Wein und knuspriges frisches Schwarzbrot. Menge: 4 * Nach: Peter P. Riesterer, Tessiner Kueche, Geschichten und Rezepte, 1993, ISBN 3-906625-34-6 ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Sun, 06 Feb 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Vorspeise, Kalt, Kaese, Tessin, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4481 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12058 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17071 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |