Rezept Forellentoast

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellentoast

Forellentoast

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2707 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Forelle (geräuchert)
1  Zwiebel
200 g Champignons
1 El. Butter
150 g Erbsen (TK)
- - Salz
- - Pfeffer
4  Eier
4 Scheib. Roggenbrot
1/2 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Forellentoast:

Rezept - Forellentoast
Forellenhaut abziehen, Filets lösen und in Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Pilze in heißem Fett andünsten. Erbsen zufügen und würzen. Eier verquirlen, dann über das Gemüse gießen und stocken lassen. Brot toasten und mit dem Gemüserührei belegen. Forellenstücke darauflegen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. :Stichworte : Champignons, Eier, Forelle, Toast :Notizen (*) : Quelle: Rute & Rolle Sep.1990 : : abgetippt von Harald Stein : : 330 kcal : : 1386 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein ProblemGemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein Problem
Passionierte Hobbygärtner wissen, dass Gemüse aus dem Supermarkt niemals so erfrischend, aromatisch und rein schmecken kann wie das aus dem eigenen Anbau.
Thema 18928 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13351 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41648 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |