Rezept Forellenfilets mit wuerziger Senfsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellenfilets mit wuerziger Senfsauce

Forellenfilets mit wuerziger Senfsauce

Kategorie - Fisch, Forelle, Sauce, Senf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellen; filetiert
150 g Butter (I)
30 g Schalotten
1 El. Petersilie; gehackt
1 El. Estragon; gehackt
10 g Butter (II)
3 El. Weissweinessig
3 El. Koerniger Senf
2  Eigelb
50 ml Wasser, lauwarm
- - Salz
- - Pfeffer
10 g Butter
2 El. Oel
- - Petra Holzapfel essen & trinken 11/99
Zubereitung des Kochrezept Forellenfilets mit wuerziger Senfsauce:

Rezept - Forellenfilets mit wuerziger Senfsauce
Aus den Forellenfilets die restlichen Graeten herausziehen, die Fische abspuelen und gut trockentupfen. Die Butter (I) in einem Topf schmelzen. Schalotten fein wuerfeln, mit Petersilie und Estragon in der Butter (II) anduensten und mit Weissweinessig abloeschen. 1 Minute kochen, dann durch ein Sieb in einen Schlagkessel oder in einen anderen Topf giessen. Senf und Eigelbe zum Sud geben und mit einem Schneebesen cremig-schaumig aufschlagen. Die fluessige Butter zuerst tropfenweise, dann in duennem Strahl kraeftig unterschlagen, dann ebenfalls in duennem Strahl das lauwarme Wasser unterschlagen. Die Forellenfilets salzen und pfeffern. Butter und Oel in eine heissen Pfanne bei mittlerer Hitze heiss werden lassen. Die Fischfilets auf jeder Seite darin 4-6 Minuten braten und mit der Senfsauce servieren. Dazu passen Pellkartoffeln und Fenchelsalat. Anmerkung Petra: gemacht zu im Ofen geduenstetem Wildlachs, sehr fein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5519 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10402 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15096 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |