Rezept Forellenfilets mit Spinat Pilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellenfilets mit Spinat-Pilzsauce

Forellenfilets mit Spinat-Pilzsauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2927 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Regenborgenforellen; filetiert + gehaeutet 8 Filets
50 g Butter (1)
25 g Butter (2)
1/4  mittl. Zwiebel; gewuerfelt
225 g Wiesenchampignons; o. Schafegerlinge gehackt
300 ml Huehnerbruehe; kochend heiss
225 g Spinat; gehackt (TK)
2 Tl. Speisestaerke
150 ml Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Forellenfilets mit Spinat-Pilzsauce:

Rezept - Forellenfilets mit Spinat-Pilzsauce
Fuer die Sauce Butter (1) in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin weich braten. Die Pilze zugeben und weiter braten, bis der Saft austritt. Bruehe und Spinat hinzufuegen und kochen, bis der Spinat vollstaendig aufgetaut ist. Die Speisestaerke mit 1El kaltem Wasser verquirlen und die Pilzmischung damit auf kleiner Flamme andicken. Die Masse zu einer glatten Sauce puerieren, die Creme fraiche hineinruehren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. In eine Sauciere fuellen und warmstellen. Die Butter (2) in einer grossen Pfanne zerlassen. Die Forellenfilets wuerzen und 6 Minuten braten, dabei einmal wenden. Als Beilage schmecken neue Kartoffeln und junge Moehren. Die Sauce kann man direkt ueber die Filets geben oder separat reichen. Tip: Spinat-Pilzsauce passt auch gut zu Kabeljau, Schellfisch und Seezungenfilets. * Quelle: Nach Dumonts Grosses Pilzbuch erfasst Ilka Spiess 23.05.1996 Stichworte: Fisch, Forelle, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7493 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44418 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Kresse das Gewürzkraut - Vitamine von der FensterbankKresse das Gewürzkraut - Vitamine von der Fensterbank
Sobald die Tage wieder länger werden, wächst bei den meisten Menschen der Hunger auf frisches Grün. Doch noch ist es zu früh für einheimisches Gemüse, außer Wintergemüse wie diverse Kohlsorten oder Bleichgemüse wie Chicoree gibt es nur Importware.
Thema 19031 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |