Rezept Forellenfilets mit Kresse Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellenfilets mit Kresse-Dip

Forellenfilets mit Kresse-Dip

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21101
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3212 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Speisequark, 20%
100 g Magerjoghurt
1/2  Kressetoepfchen
1 Tl. Sahnemeerrettich; aus dem Glas
2 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Kirschtomaten
2 El. Essig
4 El. Oel
4  Scheibe Bauernbrot
1  Schalotte
8  Geraeucherte Forellen- filets
Zubereitung des Kochrezept Forellenfilets mit Kresse-Dip:

Rezept - Forellenfilets mit Kresse-Dip
1. Quark mit dem Joghurt verruehren, Kresse abschneiden, unter den Quark-Joghurt mischen. Dip mit Meerrettich und Zitronensaft abschmecken, salzen und pfeffern. 2. Tomaten waschen, vierteln. Aus Essig, Salz, Pfeffer und 3 El Oel eine Marinade ruehren, Tomaten damit anmachen. Brot im Toaster roesten. 3. Schalotte abziehen und fein wuerfeln. In einem Essloeffel Oel in einer beschichteten Pfanne anduensten und die Forellenfilets dazugeben, kurz in der Pfanne lauwarm werden lassen. 4. Forellenfilets mit dem Dip anrichten, mit dem Brot servieren. Als Getraenk empfiehlt sich ein trockener Weisswein. :Pro Person ca. : 440 kcal :Pro Person ca. : 1850 kJoule * Quelle: meine Familie und ich gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Kraeuter, Milchprod., P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5535 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3434 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 23573 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |