Rezept Forellenfilet mit Rieslingsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellenfilet mit Rieslingsauce

Forellenfilet mit Rieslingsauce

Kategorie - Fisch, Forelle Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29532
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4596 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Schalotten , gewuerfelt
100 g Moehren
100 g Sellerie
100 g Petersilienwurzel
100 g Lauch alles in Wuerfel geschn.
60 g Butter
200 ml Fischfond
4  Bachforellen a 250 g filetiert
2 El. Schalotten, gewuerfelt
180 g Butter
1/8 l Riesling, halbtrocken
1 El. Weissweinessig
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
2 El. Schlagsahne, geschlagen
1 El. Schnittlauchroellchen
- - Original aus Stern Heft 8/97
Zubereitung des Kochrezept Forellenfilet mit Rieslingsauce:

Rezept - Forellenfilet mit Rieslingsauce
Schalotten- und Gemuesewuerfel in Butter anduensten, mit dem Fischfond auffuellen und etwa zwei Minuten koecheln lassen. Die Forellenfilets mit weicher Butter bestreichen, auf die Gemuesewuerfel legen und bei milder Hitze etwa vier Minuten gar ziehen lassen. Die Filets mit dem Gemuese warm stellen und den Fond fuer die Sauce verwenden. Schalotten in Butter glasig anduensten, mit dem Riesling, Fond und Essig auffuellen und auf ein Viertel aufkochen. Bei milder Hitze die restliche kalte Butter in Wuerfeln mit dem Stabmixer einarbeiten, bis eine homogene Verbindung entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die geschlagen Sahne unterziehen. Die Forellenfilets mit Salz bestreuen und mit dem Gemuese auf warmen Tellern anrichten. Die Sauce um die Filets giessen und mit den Schnittlauchroellchen bestreuen. : Quelle : Restaurant "Zur Malerklause", Im Hofecken 2, 54413 Bescheid

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebtChristian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebt
Christian Rach hat sich nicht nur einen Namen als kritischer Fernsehkoch gemacht, sondern ist auch mit seinem Hamburger Restaurant Tafelhaus ohne klassische Kochausbildung längst erfolgreich in der deutschen Gourmetszene aufgestiegen.
Thema 10547 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7347 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5543 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |