Rezept Forellen in Weisswein Kraeuter Sosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellen in Weisswein-Kraeuter-Sosse

Forellen in Weisswein-Kraeuter-Sosse

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15110
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8400 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellen ;kuechenfertig pro Stueck 300-350 g
4 El. Gehackte Kraeuter (Thymian, Majoran, Kerbel, Salbei, Peter-
- - silie, Schnittlauch)
100 g Schalotten
1/4 l Trockener Weisswein
40 g Butter
1/4 l Creme double
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Forellen in Weisswein-Kraeuter-Sosse:

Rezept - Forellen in Weisswein-Kraeuter-Sosse
Die Forellen innen gut ausspuelen, trockentupfen, innen und aussen salzen und pfeffern. Die Haelfte der Kraeutermischung in die Forellen verteilen. Die Schalotten pellen, sehr fein wuerfeln und in eine feuerfeste, flache Form geben. Die Forellen nebeneinander in die Form legen, den Wein zugiessen. Pergamentpapier mit weicher Butter bestreichen und mit der gebutterten Seite auf die Forellen legen. Die Forellen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 175 GradC 12-15 Min. garen. Die Forellen anschliessend zugedeckt im ausgeschalteten Backofen auf einer Platte warm stellen. Den Forellensud aus der feuerfesten Form in eine Pfanne umgiessen, auf die Haelfte einkochen. Creme double zugeben und saemig einkochen lassen. Die restlichen Kraeuter in die Sauce ruehren. Nur die Haut von den Forellen auf der Oberseite vorsichtig abheben. Die Fische mit der Kraeutersauce uebergiessen und sofort servieren. * Quelle: Essen&Trinken Koestliches Aus Urlaubslaendern ** Gepostet von Peter Kuemmel Date: Thu, 13 Apr 1995 Stichworte: Fisch, Suesswasser, Forelle, Kraeuter, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4533 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 34712 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8923 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |