Rezept Forellen in Tomatensauce mit Kapern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellen in Tomatensauce mit Kapern

Forellen in Tomatensauce mit Kapern

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25902
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3618 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lorbeertee !
Gegen Asthma und Rheumabeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellen á 250 g
1 gross. Zwiebel
2  Karotten
1  Bleichsellerie (oder 1 Stueck Knollensellerie)
2 El. Olivenoel
1 El. Butter
2 Tas. trockener Weisswein
1 gross. Dose Tomaten (Pelati)
1 El. Kapern
1  Lorbeerblatt
1 Bd. Petersilie (glattblaettrig)
- - Saft einer Zitrone
- - Salz, Pfeffer
1  Knoblauchzehe
Zubereitung des Kochrezept Forellen in Tomatensauce mit Kapern:

Rezept - Forellen in Tomatensauce mit Kapern
Die Forellen innen und aussen abbrausen, trockentupfen, mit dem Zitronensaft betraeufeln und 30 Min. ziehen lassen. Die Zwiebel schaelen, Karotte schaelen oder schaben, Sellerie und Petersilie waschen und trockentupfen; alles fein hacken. In einem weiten Topf das Oel und die Butter erhitzen. Das kleingehackte Gemuese darin anziehen lassen. Den Wein zugiessen und zur Haelfte verdampfen lassen. Die Tomaten etwas zerkleinern. Die Kapern feinhacken, mit den Tomaten (mit dem Saft aus der Dose) und dem Lorbeerblatt zum Gemuese geben. Feingehackten oder durchgepressten Knoblauch zufuegen. Salzen und Pfeffern. Bei schwacher Hitze 30 Min. einkochen lasen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Sauce in eine genuegend grosse feuerfeste Form geben. Die Forellen mit Salz einreiben und in die Sauce legen. Im Backofen ca. 20 - 30 Min. garen. Dabei ab und zu mit der Sauce bedecken. Die Fische sind gar, wenn man die Rueckenflosse leicht ausziehen kann. :Notizen (*) : Dazu ital. Weissbrot und trockenen Weisswein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 23942 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7062 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8145 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |