Rezept Forellen, "die Liebe stiften"

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forellen, "die Liebe stiften"

Forellen, "die Liebe stiften"

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23669
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2487 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  geräucht. Forellenfilets
1/4 l Rahm
2  Eigelb
- - reichlich Kresse
- - Salz und Pfeffer
- - Muskat
- - Frühlingszwiebeln
1 Glas Fischfond
- - aus dem Darmst. Echo
Zubereitung des Kochrezept Forellen, "die Liebe stiften":

Rezept - Forellen, "die Liebe stiften"
Von dem Viertelliter Rahm wird ein Drittel steifgeschlagen. Den Rest verruehrt man mit zwei grossen Eigelb, dazu kommt reichlich gehackte Kresse, Salz, Pfeffer und Muskat. Gleichfalls reichlich braucht man in Ringe geschnittene Fruehlingszwiebeln, die in einem Glas Fischfond fuenf Minuten lang koecheln sollen. Unterdessen werden die geraeucherten Forellenfilets (etwa ein halbes pro Portion) klein gezupft und auf die Teller verteilt. Den Fond mit dem Ruehrbesen rasch unter die Rahm-Ei-Mischung schlagen und bei kleiner Hitze etwas eindicken lassen. Das ist der einzige knifflige Augenblick: Die Suppe soll heiss werden, darf aber wegen der Gerinnungsgefahr nicht mehr kochen! Den geschlagenen Rahm einruehren, die Suppe ueber die Forellenstuecke giessen und mit Croutons garnieren. Guten Appetit!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 3518 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 3263 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 3520 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |