Rezept FORELLE WEISS BLAU MIT SEKTSAUERKRAUT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept FORELLE WEISS-BLAU MIT SEKTSAUERKRAUT

FORELLE WEISS-BLAU MIT SEKTSAUERKRAUT

Kategorie - Fisch, Käse, Sauerkraut, Beilage Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28360
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5301 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellen, küchenfertig
- - ( je ca 350 g )
- - Zitronensaft
- - Salz
80 g Butter
8  Stängel Blattpetersilie
8  Stängel Dill
1 Bd. Kräuter (Sellerieblätter
2  Lorbeerblätter, Estragon
- - Blattpetersilie)
250 g Edelschimmelkäse
- - (weiss-blau)
400 ml Fischfond
- - (aus dem Glas)
1 Tl. Mais- oder
- - Kartoffelstärke
- - Cayennepfeffer
1  Zwiebel
20 g Butterschmalz
400 g Sauerkraut
125 ml Weisswein
125 ml Sekt, trocken
- - Barbara Langer Buch: "Sauerkraut, toll in Form", von Jürgen Claus,
- - Bassermann Verlag
Zubereitung des Kochrezept FORELLE WEISS-BLAU MIT SEKTSAUERKRAUT:

Rezept - FORELLE WEISS-BLAU MIT SEKTSAUERKRAUT
1. Die Forellen waschen und trocken tupfen. Anschliessend innen und aussen mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Die Bauchhöhle mit einem Stückchen Butter und je zwei Stengeln Blattpetersilie und Dill füllen. 2. Den Kräuterbund waschen. In einem grossen Topf mit Dämpfeinsatz aus dem Bund in etwa 30 Minuten ca. 1 L kräftigen Sud kochen. In dem Dämpfeinsatz über dem Sud die gewürzten Forellen legen und 15 - 20 Minuten im Dampf garziehen lassen. Herausnehmen und sofort die Haut an Kopf und Schwanz einschneiden und abziehen. 3. Während des Garziehens den Käse in kleine Würfel schneiden. Den fertigen Fischfond erhitzen, mit etwas angerührtem Stärkemehl binden und ohne Hitzezufuhr den Käse mit dem Schneebesen einrühren. Anschliessend mit sehr wenig Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Sauce durch ein Sieb passieren und warm halten. 4. Die Zwiebeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In Butterschmalz goldgelb andünsten, das Sauerkraut dazugeben und mit dem Weisswein ablöschen. Das Kraut in 5 Minuten bissfest dünsten, den Topf von der Herdplatte nehmen und den Sekt darüber giessen. 5. Auf 4 kleine Platten eine Portion Sauerkraut schichten, eine ganze, enthäutete Forelle darauf setzen und mit etwas Käsesauce überziehen. Tip: Dazu passt Kartoffelpüree, das Sie am besten mit Creme fraiche und Muskatnuss verfeinern. :Stichwort : Fisch :Stichwort : Sauerkraut :Stichwort : Käse :Stichwort : Beilage

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13686 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27515 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55159 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |