Rezept Forelle nach Art der Silvana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forelle nach Art der Silvana

Forelle nach Art der Silvana

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4096 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellen
1  Sahne
3  Koriander, gem.
2  Salbei, getr.
3/8 l Weißwein, trocken
- - Pfeffer, weiß, fr. gem.
- - Salz
- - Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Forelle nach Art der Silvana:

Rezept - Forelle nach Art der Silvana
Die Forellen gründlich waschen und abtrocknen, innen und außen würzen und etwa 2 Stunden im Weißwein marinieren. Die Fische ab und zu vorsichtig übergießen oder wenden. Die Forellen herausnehmen, abtropfen lassen und in Olivenöl knusprig anbraten. Den Backofen auf ca. 200 Grad Celsius vorheizen. Die Forellen in einen Bräter geben, mit der Sahne übergießen, etwas Wein zugeben und ca. 20 Minuten (oder bis die Haut knusprig ist) backen, dabei ab und zu mit der Sahne übergießen. Dieses (kräftige) Rezept stammt von einer Arbeitskollegin, die es "erfunden" hat. Dazu paßt Weißbrot oder Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3949 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 6053 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8673 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |