Rezept Forelle mit Zitronenbutter und Butterkartoffeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forelle mit Zitronenbutter und Butterkartoffeln

Forelle mit Zitronenbutter und Butterkartoffeln

Kategorie - Gourmet Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5433 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Frische Forellen; je 300 g *)
- - Dillzweige
2  Fruehlingszwiebeln
1 Tl. Mehl
1 El. Butterschmalz
1 El. Butter
1  Zitrone; Schale
2  Zitronen; Saft
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Jodsalz
250 g Kartoffeln
1 Tl. Butter
1 El. Schnittlauch, gehackt
- - Petersilie
- - Dill
Zubereitung des Kochrezept Forelle mit Zitronenbutter und Butterkartoffeln:

Rezept - Forelle mit Zitronenbutter und Butterkartoffeln
*) Beim Einkauf einer frischen Forelle immer darauf achten, dass die Kiemen rot, die Augen klar und die aeussere Schleimhaut unverletzt ist. Die ausgenommenen Forellen auswaschen, innen mit Salz und Pfeffer wuerzen und 1 kleingeschnittene Fruehlingszwiebel sowie Dillzweige einfuellen. Die Forelle auch aussen mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Mehl bestaeuben und in heissem Butterschmalz langsam auf beiden Seiten garen lassen (lassen sich die Seitenflossen leicht herausziehen, ist die Forelle fertig). Butter in eine Pfanne geben, dazu die Zitronenschale, den Zitronensaft und eine kleingschnittene Fruehlingszwiebel. Cremig einkochen. Mit Pfeffer wuerzen, Schnittlauch und Petersilie dazu. Diese Sauce ueber die gebratenen Forellen geben. Beilage: Butterkartoffeln mit Petersilie, Schnittlauch und Dill. Quelle: Sat1-Videotext - Rezept der Woche. 20.02.1994 Erfasser: Stichworte: Gourmet, Fisch, Suesswasser, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perfekter Gastgeber gesuchtPerfekter Gastgeber gesucht
Für die Sendung Das perfekte Dinner werden leidenschaftliche Hobbyköche ab 25 gesucht, die ihre sehr guten Kochkünste vor der TV-Kamera präsentieren möchten.
Thema 6435 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 9896 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 5485 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.10% |