Rezept Forelle mit Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Forelle mit Parmesan

Forelle mit Parmesan

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11705
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5116 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Forellen a' 350-400 g
4 El. Olivenoel
1/4  Tas. Feines Maismehl
1/2  Tas. Frischgeriebener Parmesan
- - Salz
- - Butter
20  Knoblauchzehen, gehackt
1 Glas trockener Weisswein
2  Bd. Gehackte Petersilie
1  Rosmarinzweig
4 El. Kapern mit Saft
3  Zitronen
- - Zitronenmelisse, frische Blaetter
Zubereitung des Kochrezept Forelle mit Parmesan:

Rezept - Forelle mit Parmesan
Forellen moeglichst frisch kaufen, von Kopf, Schwanz und Flossen befreien, waschen und trockentupfen, mit Olivenoel einreiben. Maismehl, Kaese und Salz mit einer Prise frischgemahlenem Pfeffer vermischen, die Forellen darin wenden und damit grosszuegig bedecken. In einer grossen Pfanne die Fische in Oel und Butter bei mittlerer bis kleiner Hitze von beiden Seiten je 5 Min. anbraten. Knoblauch zum Fisch geben und gut in das Oel einruehren. Wein, Petersilie, den Rosmarinzweig, Kapern und den Saft von 2 Zitronen hinzufuegen und weitere 5-10 min. koecheln lassen. Dabei die Forellen noch einmal wenden. Die F. auf einer warmen Platte anrichten, die Weinsauce noch etwas einkochen und darueber geben. Mit Zitronenscheiben, Blaettern von Zitronenmelisse und Rosmarinzweig dekorieren. Quelle: Hobbythek-Tips 153 (Knoblauch) (AH) 18.02.1994 Erfasser: Stichworte: Fisch, Suesswasser, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7849 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20101 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 61083 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |